Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Sonntag, 5. Mai 2019

Antrag für den Schutz des Grünzugs Leonding – St. Isidor in der Landesregierung

Die Umwidmung des regionalen Grünzugs Leonding – St. Isidor wird aus naturschutzfachlicher, stadtökologischer Sicht und auch klimabedingt sehr kritisch betrachtet und von Umweltlandesrat Anschober daher abgelehnt. Anschober hat aus diesem Grund bereits bei der vom damaligen Wirtschaftslandesrat beantragten Abänderung des Raumordnungsprogrammes dagegen gestimmt. Denn der Grünzug ist eine wichtige Durchlüftungsschneise für die Stadt Linz und ein wichtiger Grünbereich. Umweltlandesrat Rudi Anschober ist froh über die intensive Diskussion in den letzten Wochen und zeigt sich von der einstimmigen Entscheidung des Leondinger Gemeinderats erfreut, dass die Grünflächen in St. Isidor wieder in den überregionalen Grünzug aufgenommen werden sollen. Anschober beantragt daher in der morgigen Regierungssitzung, die betroffenen Flächen bei der nächsten Überarbeitung des regionalen Raumordnungsprogramms wieder als regionale Grünzone aufzunehmen.

 

Antrag Resolution Klimaschutz

Antrag Insektenschutz

 

Was ist eine Resolution?

Mit einer Resolution wird ein politisches Gremium aufgefordert, Maßnahmen zu treffen. Resolutionen sind nicht bindend, entfalten aber eine gewisse Wirkung, vor allem, wenn beispielsweise viele Gemeinden Resolutionen mit demselben Text beschließen.

 

Unsere Zukunft ist kein Populismus.

Einige Gemeinderät*innen haben uns Populismus vorgeworfen, aber ehrlich: Es ist kein Populismus, von Bienengift zu sprechen. Es ist kein Populismus, wenn man sagt, es geht um die Zukunft unserer Kinder. Es ist kein Populismus, vor der Klimakrise als größte Herausforderung der Menschheit zu warnen. Aus Parteiräson Anträge ablehnen - das ist Populismus. Wir werden weiterhin für die Zukunft Leondings, für die Zukunft Österreichs und für die Zukunft unserer Erde kämpfen - wir haben in Wirklichkeit gar keine andere Wahl.

Weitere Newsbeiträge
Bitte erlauben Sie funktionale Cookies um diesen Inhalt anzuzeigen

Unser Kürnbergwald
kämpft ums Überleben