Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Samstag, 17. Januar 2015

Live.Five - Das Konzert für Menschen in Not

Österreich wird von Flüchtlingswellen überrollt. Es gibt zu wenige Unterkünfte. Und: wer soll das Alles noch bezahlen? Ständig konfrontieren uns die Medien mit angstmachenden Schlagzeilen. Seit der Syrienkonflikt Österreich erreicht hat, wird einem vorgegaukelt, dass wir Einwanderungsland Nr. 1 Europas wären.

Dem ist nicht so. 12 Millionen Syrer und Syrerinnen sind auf der Flucht. Vor Assads Truppen, vor den Verbrechern des IS.

Einige Tausend haben es 2014 nach Österreich geschafft. Wir werden Ende des Jahres so viele Asylsuchende haben, wie Anfang der 2000er Jahre. Von einer Flüchtlingswelle kann nicht gesprochen werden. Wir werden in der nächsten Zeit nicht die Zahl schutzsuchender Menschen erreichen wie 1956, 68 oder 95: als wir unsere Nachbarn aus der CSSR, Ungarn oder Bosnien bei uns aufgenommen haben.

Am 17. Jänner wollen wir – 5 Bands aus Oberösterreich – gemeinsam mit der Organisation sos Menschenrechte einen Beitrag zur Enthysterisierung leisten. Und Geld für Flüchtlinge sammeln. Daher gibt es im Rathauskeller von Leonding einen großartigen musikalischen Abend. Life.Five, fünf Musikgruppen treten gagenfrei auf und werden den Rathauskeller einige Stunden beschallen. Infos zur Asylthematik wird es zusätzlich von ExpertInnen geben.

Es spielen:

The Tumblin' Blues Band:

oldschool Blues aus Linz
https://www.facebook.com/pages/The-Tumblin-Blues-Band

The Lettners:

Country/Folkduo deluxe. Jörg Brunnbauer an der Harp, Tom Leichtfried an der Gitarre/Gesang
https://www.facebook.com/theLettners

Napalm Quintett:

Punkrock aus Haid, deutsche Texte, zu Fünft und explosiv
https://www.facebook.com/pages/Das-Napalm-Quintett

Michael Fridrik Trio:

Boogie und Bluesmusik rund um den Leondinger Michael Fridrik
https://www.facebook.com/MichaelFridrikTrio

Father of Pearl Blues Club Band:

die legendäre Band aus den Mühlviertler Highlands wird nach mehr als einem Jahr wieder live zu hören sein! 
www.fop-theblues.com

100 % der Einnahmen sind für die Asylarbeit von SOS Menschenrechte

Organisation: Timo Brunnbauer (0699-10341181), Sven Schwerer (0650-7600180)

Kooperationspartner: Kulturforum Leonding

Bitte erlauben Sie funktionale Cookies um diesen Inhalt anzuzeigen

Unser Kürnbergwald
kämpft ums Überleben