Potenzial nutzen

Durch die Absolventeninnen und Absolventen der HTL Leonding gibt es viele gut ausgebildete junge Technikerinnen und Techniker in Leonding. Das müsste für High-Tech-Unternehmen ein Anreiz sein sich in Leonding anzusiedeln. Wichtig wäre es, schon während der Schulzeit entsprechende Bindungen zur Realwirtschaft aufzubauen - hier könnte die Gemeinde zum Beispiel bei Praktika vermittelnd wirken.

Energieversorgung

Unternehmen sollten animiert werden, ihre Energieversorgung effizient oder sogar autark zu gestalten. Die Gemeinde könnte hier wesentlich mehr und intensivere Beratungsmöglichkeiten anbieten.

Ausschreibungen

sollten nicht nur in der Gemeindezeitung, sondern auch über die Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden. Lokale Unternehmen würden davon profitieren, wenn die Informationen über Ausschreibungen besser verfügbar wären.

Biologische Landwirtschaft

Leonding sollte beim Land Oberösterreich nachdrücklich fordern, die üppig vorhandenen Förderungen auf klein-strukturierten Bio-Landbau umzuleiten.

Regionalladen

Durch die Installation einer Bestell- und Abholstelle für Bio- bzw. Regionalprodukte soll der Leondinger Bevölkerung die Möglichkeit geboten werden, mit gesunden Lebensmitteln ihre Ernährung zu verbessern.

Wirtschaftsförderungen

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Ausbildung. Leonding sollte Förderungen für Unternehmen ausgeben, die sich besonders um die Lehrlingsausbildung verdient machen.

Förderungen der Gemeinde

Momentan existieren im Vergleich zu anderen Städten nur geringe Wirtschaftsförderungen. Wir stellen uns explizite Förderungen für sauberes, nachhaltiges und sozial verträgliches Wirtschaften vor: So sichern wir die wirtschaftliche Zukunft Leondings!

Bestehende Möglichkeiten nutzen

Nicht immer schöpfen die Unternehmen die zahlreichen Fördermöglichkeiten aus. Wir planen die Unternehmen schnell und umfassend zu informieren.

weiter zum nächsten Thema: Wohnen & Stadtentwicklung »