Wahlergebnis Bundespräsidenten-Stichwahl Dezember 2016 Teaser Image

  

06.12.2016

Wahlergebnis Bundespräsidenten-Stichwahl Dezember 2016

geschrieben von Lukas Linemayr

Die Stimmen sind ausgezählt, Österreich hat einen neuen Bundespräsidenten. Auch in Leonding lag Alexander Van der Bellen voran: Mit 8.225 Stimmen gegenüber 5.149 Stimmen für Norbert Hofer. Prozentual ergibt das 61,5 % für Van der Bellen und 38,5 % für Hofer. 

Dieses Ergebnis enthält keine Briefwahlstimmen, diese werden lediglich auf Bezirksebene ausgewertet - was auch die geringe Wahlbeteiligung von nur 67,07 % im offiziellen Gemeindeergebnis erklärt.

In absoluten Zahlen hat Hofer im Vergleich zur annulierten Stichwahl vom Mai 3 Stimmen gewonnen, Van der Bellen legte um 1.240 Stimmen zu.

In 4 Leondinger Sprengeln (Sprengel 21 - THS Hart und Sprengel 24, 25 und 33) lag Norbert Hofer voran, in den restlichen 32 Sprengeln gewann Alexander Van der Bellen. Die besten Ergebnisse für Van der Bellen waren:

  • Sprengel 17, THS Untergaumberg: 73,45 %
  • Sprengel 15, Turmmuseum: 76,39 %
  • Sprengel 10, THS Holzheim: 78,36 %

 

An dieser Stelle möchten wir uns natürlich noch ganz herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern in Leonding bedanken. Ohne die große Unterstützung wäre dieser Erfolg nie möglich gewesen! Vielen Dank!

 

„Vor gar nicht all zu langer Zeit haben Tausende Menschen unter Einsatz ihres Lebens das erkämpft, was heute in Österreich ganz normal ist: Demokratie und Freiheit. Ein Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist ein Garant dafür, dass wir nicht vergessen, dass das nicht selbstverständlich ist. Sobald wir vergessen, setzen wir genau das aufs Spiel: Demokratie, Freiheit und gleiche Chancen für alle.“