Leondinger Eislaufplatz als gelungener Testbetrieb Teaser Image

Der Leondinger Eislaufplatz am Sonntag  

17.02.2015

Leondinger Eislaufplatz als gelungener Testbetrieb

geschrieben von Johann Katstaller

Am Leondinger Stadtplatz hat die Stadtgemeinde von einer Spezialfirma einen Eislaufplatz aufbauen lassen. Dieser wurde gleich gut angenommen, vergangenen Sonntag sorgten zahleiche Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene für reges Leben. Normalerweise ist es dort extrem ruhig, manche sagen sogar „ausgestorben“.  So bringt die Eislauffläche neben der Möglichkeit der sportlichen Betätigung  auch eine dringend benötigte Belebung des Leondinger Zentrums.

Die Geschichte des Eislaufplatzes reicht Jahre zurück. Es gab in Leonding direkt neben dem Freibad eine fest verbaute Anlage.

Bei dieser wurden von der Wartungsfirma im Sommer 2009 undichte Kühlschlangen übersehen.  Dadurch konnte im drauffolgenden Winter keine einheitliche Eisschicht erzeugt werden. So musste der Betrieb eingestellt werden, Pressemeldungen aus dem Jahr 2009 sprechen davon, dass Bürgermeister Mag.Brunner gleich ein ganz neues Kühlsystem einbauen lassen wollte. Dazu kam es aber nie. Seit damals rostet die alte Anlage vor sich, von Jahr zu Jahr wurde eine Instandsetzung unrentabler, dem Vernehmen nach würde die Instandsetzung heute über € 500.000 kosten.

Folglich ist es eine gute Entscheidung des Gemeinderates, diesen Probebetrieb eines mobilen Eislaufplatzes zu starten. Probebetrieb deshalb, weil man sich überzeugen wollte, ob es tatsächlich möglich ist, bei den relativ milden Temperaturen eine durchgängig gute, stabile Eisschicht zu erzeugen.  Das Ergebnis ist absolut postitiv. Auch die Besucherfrequenz und Zufriedenheit der EissportlerInnen ist von Beginn an sehr zufriedenstellend.

Es ist geplant, die Anlage nächsten Winter bereits vor Weihnachten zu öffnen und über die Semesterferien hinaus zu betreiben. So wie heute im Probebetrieb gibt es dann auch wieder einen Schlittschuhverleih, ein Standl mit Gegtränken und kleinen Imbissen, dazu  eine zünftige Eislaufmusik. 

„Ich bin sehr froh, dass sich im Gemeinderat die Stimmen durchgesetzt haben, die eine Benützung des Eislaufplatzes ohne Eintrittsgebühren ermöglicht haben.“
„In Leonding sind wir nicht gerade mit Freizeit- oder Sportangeboten verwöhnt. Wir Jüngeren vermissen das sehr. Für uns ist die Errichtung des Eislaufplatzes ein kleines, positives Zeichen seitens der Stadtgemeinde, dass diese Problem wenigstens erkannt wurde.“