Aktuelles aus dem Gemeinderat - Jänner Teaser Image

Erster Entwurf: So soll der neue Spar im Norden Leondings aussehen  

31.01.2017

Aktuelles aus dem Gemeinderat - Jänner

geschrieben von Lukas Linemayr

Im heutigen Gemeinderat das Hauptthema: Die Westbahn. Außerdem: ein größerer Spar für Nordleonding und Neues von der Artrio-Bar.

 

Westbahneinhausung

Das vorgeschlagene Konzept zur teilweisen Einhausung der Westbahn wurde einstimmig von allen Fraktionen angenommen. Details sind in unserem Artikel über die Einhausung zu lesen: hier klicken.

Ebenfalls einstimmig beschlossen wurde nun auch offiziell, dass sich Leonding mit einem Drittel der Kosten beteiligen wird - das sind maximal 30 Millionen Euro von insgesamt geplanten 90 Millionen Euro.

Ein Problem könnte noch die geplante Einbindung der LILO werden - die Regionalbahn ist Sache des Landes und des Bundes, für die Einbindung der LILO würden nochmal zusätzlich ca. 22 Millionen Euro anfallen. Dieser Betrag müsste von Land und Bund gestellt werden, wobei es hier noch keine Zusagen gibt.

 

Neubau “Gruabn”-Spar

Für uns ein äußerst schwieriges Thema war der geplante Neubau der Spar-Filiale in der Nußböckstraße - auch “Gruabn”-Spar genannt. Die aktuelle Fläche ist zu klein geworden und es wurde beantragt, die Verkaufsfläche von 600 auf 1500 m² zu vergrößern. Zusätzlich sollen noch neue Parkplätze entstehen.

Fest steht, dass die Spar-Filiale aktuell der einzige Nahversorger für die Stadtteile Buchberg, Gaumberg, Berg, Holzheim und Zaubertal ist. Aus diesem Grund haben wir uns nach langer interner Diskussion dazu entschieden, für den Neubau zu stimmen - mit der Anmerkung, dass es durchaus möglich wäre, in der Detailplanung einige Parkplätze und somit Grünflächenverbrauch einzusparen - zum Beispiel, in dem man die LKW-Laderampe verlegt oder ähnliches.

 

Kindergarten St. Isidor

Nach dem Rückzug des Landes bei der Finanzierung des Caritas-Kindergartens in St. Isidor wurde entschieden, dass Leonding noch übergangsmäßig die Finanzierung sichert. Danach werden die 12 Leondinger Kinder in städtische Kindergärten übernommen - Plätze dafür wurden vom Bürgermeister fix zugesichert.

 

Übrigens: Ausschreibung Artrio-Bar

Dieses Mal nicht im Gemeinderat, aber eine Folge der Dezember-Sitzung, wo FPÖ, ÖVP, Grüne und Neos gemeinsam durchgesetzt haben, dass die Artrio-Bar bestehen bleibt: Seit gestern wird auf leonding.at die Pacht der Artrio-Bar ausgeschrieben: Hier geht es zu weiteren Informationen.